Wie Sie mit einer Digitalen Plattform neue Märkte erschließen und wettbewerbsfähig bleiben.

Einfach weiter so wie bisher, ist keine Option!

Plattformen sind DAS neue zentrale Geschäftsmodell der aufkommenden digitalen Ökonomie. In der ausgehenden analogen Welt wussten Handelsunternehmen und Banken am Point of Sale genau, wo man sie brauchte. Sie waren das Netzwerk des Zahlungsverkehrs und der Warenverteilung und kontrollierten die Bedingungen.

Doch mit der zunehmenden Digitalisierung werden die Zahlungs-, Kreditprozesse und Warenlieferungsprozesse zu Hintergrundprozessen und das ehemalige Ökosystem ändert sich durch die Verbreitung der Plattformökonomie.

Plattformen haben klare Wettbewerbsvorteile gegenüber klassischen, linearen Unternehmen.

Im B2C - Konsumentengeschäft, dominieren bisher die bekannten Anbieter (von A wie Amazon bis P wie Paypal). Jetzt beginnt der Veränderungsprozess im B2B.

Um was geht es?

  • Verlängerung der Kundenbindung in den digitalen Raum.
  • Erhalt der Alltags-Relevanz Ihres Handelsunternehmens bzw. ihrer Bank / Sparkasse.
  • Steigerung des Kundennutzes.
  • Sicherung der Ertragsbasis für Ihre Handelsunternehmen / Bank / Sparkasse.

Wie können wir Ihnen helfen?

  • Mittels digitaler Werkzeuge erschaffen wir Ihr individuelles digitales Ökosystem.
  • Erweiterung des App-Universums in Ihrem individuellen CD.
  • Din-zertifizierte Qualifikation Ihrer Mitarbeiter*innen

AUSGEZEICHNETE Technik für ein ausgezeichnetes KUNDENERLEBNIS.

Mit unserer sicheren, skalierbaren und modular aufgebauten Plattform digitalisieren Sie die Vertragsdaten Ihrer Kunden und erweitern gleichzeitig Ihr Geschäftsmodell. Als Bank schaffen Sie damit ein nachhaltiges Provisionsgeschäft, sowie Cross- und Up-Selling. Weitere Angebote wie Fonds, Strom-, Telefon- oder Energietarife skalieren Ihr neues Geschäftsmodell und steigern die Kundenbindung.
  • 100% Made in Germany.
  • 100% Eigentümerfinanziert.
  • 100% DSGVO-konform
  • 100% auf deutschen Servern.
  • 100% in Ihr jeweiliges Rechenzentrum integrierbar.
  • 100% versprochen: Für Banken KEIN „Neu-Produkt-Markteinführungsprozess“ erforderlich

Digitale Plattformen: Gut zu wissen

Zielgruppe

Kleinere und mittlere Unternehmen (KMU)

Dauer der Umsetzung

ca. 2-3 Monate
(5-15 Tage vor Ort)

Fördermittel & Investition

Bis zu 75% Fördermittelzuschuss je nach Größe des Unternehmens. Gesamt zwischen 35 - 85tsd. €.

Ergebnis

Ein voll funktionsfähiges Ökosystem, mit Vergleichsrechnern, Individuellen Webseiten, individuellen Apps; digitalen Kunden-Kontakt-Modulen.

Die Entwicklung digitaler Plattformen ist eine Arbeitsgemeinschaft (ARGE) der DIGUM GmbH in Kooperation mit 4your finance GmbH.

Unsere Partner

Digitalisierung klargemacht: lesenswert

Vom Openbanking – zum Kontextbanking

Vom Openbanking – zum Kontextbanking

In der ausgehenden analogen Welt waren Banken genau dort, wo man sie braucht. Im Möbelhaus bei der Finanzierung der neuen Küche, bei der mobilen Zahlung im Supermarkt oder im Internet am digitalen Point of Sale. Doch die Zahlungsprozesse werden zu Hintergrundprozessen und das Ökosystem Bank ändert sich durch die Verbreitung der Plattformökonomie. Plattform-Ökonomie: Verstehen, nutzen oder aufgeben! Zur Jahrtausendwende wurde die provokante Aussage „Software frisst die Welt“, von namhaften Fachjournalisten publiziert. Spätestens seit der massenhaften Verbreitung und der alltäglichen Nutzung mobiler Smartphones erscheint diese Aussage auch fachfremden Lesern zunehmend wortwörtlich realistisch. In Verlängerung dieses Gedankens, würde diese Aussage zu Beginn [...]

„Nicht-Digitalisierung“ ist riskant 

„Nicht-Digitalisierung“ ist riskant 

Digitalisierung schreitet voran und wird auch in der Bankbranche tagtäglich deutlich. Wie Investoren, Unternehmen, Start-ups, Talente und Kompetenzentwickler die Steuerung der Digitalisierungsrisiken für die Geschäftsmodelle jedoch systematisch in den Griff bekommen, ist völlig offen, meinen die BBL-Kolumnisten Dr. Peter Lender und Prof. Dr. Arnd Wiedemann. Gesucht sind daher „Messgeräte und Werkzeuge“ der Digitalisierung. Zunächst muss man sich darüber im Klaren sein, ob und was die Digitalisierung überhaupt verändert. Es scheint aktuell häufig in Diskussionsrunden und Foren mit n-Teilnehmern n+1 Meinungen und Wertungen zur Digitalisierung zu geben. Zunächst ist der scheinbare Widerspruch zwischen „alles beim alten“ und „alles neu“ aufzuklären. Zum [...]

Wie verändert Digitalisierung unsere Arbeitswelt?

Wie verändert Digitalisierung unsere Arbeitswelt?

Digitalisierung betrifft jeden Einzelnen von uns. Sie geht jeden an. Doch wie kann man sich auf sie vorbereiten? Geht das überhaupt? Digitalisierung geht uns alle an Die Entwicklungen der Digitalisierung lassen sich nicht wegwischen. Wir können auch nicht davor weglaufen. Wohin auch? Die ganze Welt ist mittlerweile digitalisiert, auch in den entlegensten Winkeln. Wir erleben und leben ein „Digilife“. Rückzug ist also nicht die richtige Strategie. Ob es uns nun gefällt oder nicht, wir leben in einer VUCA-Welt, die geprägt ist von Unsicherheit, Komplexität, Mehrdeutigkeit und Unberechenbarkeit. Die Planbarkeit, die noch das Leben unserer Eltern beherrschte, gibt es nicht mehr. [...]